Andreas Malessa

Sechsundzwanzig Buchstaben. Und ein paar Zeichen. Mehr braucht man nicht. Sie beschreiben alles, was Menschen jemals erlebt, gefühlt, gedacht und gesagt haben. Ich versuche, diese sechsundzwanzig Buchstaben auf die Reihe und den Punkt zu bringen. »Am Anfang war das Wort, wurde Mensch und wohnte unter uns« (Joh. 1). Ich will in Rede und Schreibe, in Tönen und Bildern kommunizieren, was das praktisch bedeutet. Eine Lebensaufgabe. Und ein wunderschöner Beruf.

Stacks Image 123569

Zum Lutherjahr 2017

Stacks Image 1048

Um mit mir in Kontakt zu treten, schreiben Sie bitte an: andermale@googlemail.com